Florian Abele

Author's posts

Jun 13

Topcat K4 Jugend – Regatta Um´s Walchenfass – 11.-12.06.2016

Nachdem es letztes Wochenende am Ammersee keine Wettfahrt und Wertung wegen Regen und Flaute gab, hofften wir nun auf Wind und Wetter am Walchensee. Die beiden Topcat K4 waren ja noch auf dem Hänger und so ging`s am Freitag Abend an den Walchensee. Gemeldet hatten fast 70 Katamarane und von den 18 Topcats waren wir mit unseren beiden K4`s dabei. Nach einer verregneten Nacht sah der Samstag Morgen auch nicht besser aus und so beschlossen wir Theorie zu machen, „Grundlagen des Spleißens“ – und so durfte jeder seinen eigenen Softschäckel anfertigen. Gegen Mittag klarte es dann auf und wir konnten endlich aufs Wasser. Doch nach gefühlten 15 Minuten schlief der Wind wieder ein und wir dümpelten so auf dem See rum. Also wieder an Land und warten aufs Abendessen, doch zuvor noch eine Stunde Theorie Thema: 80 Punkte Check! Am Sonntag kein Regen aber dafür auch kein Wind und gegen 12 Uhr bauten wir unsere Cats wieder ab und fuhren nach Hause. Schade!!

Tobi, Basti, Max, Louis sowie Uta und Wolfi

Topcat2016-Jugend-02

Jun 09

Die TOPCAT K4 Jugendtruppe 2016

Topcat2016-Jugend-01Hatten wir im Jahre 2015 fünf Jugendcats K4 der Firma Topcat im Club liegen, viele Trainings und Regatten absolviert, so wollen wir auch in 2016 wieder stark segeln, trainieren und auf Regatten fahren.

Der Plan: div. Regatten am Tegernsee sowie auswärtige Regatten am Ammersee, Walchensee, die IDB am Süßen See und am Brombachsee.

Da die Wetterlage im April und Mai denkbar schlecht war und die Trainer anderweitig unterwegs waren, konnten die Boote erst Ende Mai aufgebaut werden.

Drei private K4 mit Tobi und Sebastian, Maxi und Louis und Julia sowie ein geleaster K4 von der Werft mit Max und Valentin wurden aufgebaut und anschließend gleich ein erstes Training durchgezogen. Wir wollten ja am darauffolgendem Wochenende zur Regatta an den Ammersee fahren!

Dem Wetter trotzend reisten wir voll motiviert am Freitag Abend mit zwei K4 und dem K1 von Uta und Wolfgang nach Diessen am Ammersee an. Die Wetterprognose war alles andere als positiv, Regen und kein Wind.

Wiedererwartend wurde das Wetter am Samstag trocken und teils sonnig, und wir beschlossen, nachdem die Wettfahrtleitung „Startverschiebung“ angekündigt hatte, trotzdem bei Leichtwind einen Trainingsschlag zu machen. Gewichtstrimm, Wende und Halse bei wenig Wind und Spisegeln waren angesagt. Wegen drohendem Gewitter und Sturmwarnung mussten wir dann aber wieder ans Land.

Am Sonntag erwartete uns heftiger Regen, und die Wettfahrtleitung schoss die Regatta gegen Mittag ab. Deshalb gab es leider keine Wettfahrten und kein Ergebnis.

So hatten wir aber dennoch einen schönen Trainingstag und gute Stimmung auf dem Ammersee und hoffen bei der nächste Regatta am Walchensee auf besseres Wetter und viel Wind!

Jun 09

Drachen – Bayerischer Löwe ohne viel Gebrüll

27 Drachen sind am 28. und 29. Mai 2016 im Yacht-Club Possenhofen angetreten um den Sieger des Bayerischen Löwen zu bestimmen. Nach einem ausgiebigen Weisswurst-Frühstück ging es mittags auf den Starnberger See vor Possenhofen. Bei wenig Wind konnte eine Wettfahrt gesegelt werden. Die Mannschaft Gäch-Abele-Stickel belegte dabei den zweiten Platz. Die zweite Wettfahrt an diesem Tag musste nach der Zielkreuz wegen Sturmwarnung abgebrochen werden. Am Sonntag konnte mangels Wind keine Wettfahrt mehr gesegelt werden. Die Wanderpreise bleiben damit in Possenhofen.

Endergebnis: Drachen2016-YCP-BayerischerLoewe

Drachen2016-BayLoewe

(Foto: YCP)

Jun 07

Erste Erfolge der Finnsegler in 2016

Nach ausgiebigem Training wurden die ersten Regatten 2016 besucht.

Peter Raderschadt trat  in Eching/Ammersee zur „Pfingstregatta“ an und konnte unter 10 Teilnehmern mit der Serie 1,1,2,2 den Gesamtsieg verbuchen vor dem auch im YCBW  bekannten Österreicher Helmuth Gubi. Die Winde wehten meist um Süd, drehend.

Beim MRSV-Cup in Starnberg am 4./5.6. versuchten sich wiederum P. Raderschadt sowie Rekonvaleszent Walter Mai. Von mehreren Versuchen konnte ein Lauf durchgezogen werden bei leichtem Süd. Walter Mai plazierte sich auf dem 2. Rang, Peter versemmelte die Wettfahrt auf Platz 10. 18 Teilnehmer von 22 gemeldeten waren am Start.

Endergebnisse

Mai 14

Hochwasser-Warnung

Liebe Mitgliederinnen und Mitglieder!
Laut beigefügter Warnung des Deutschen Wetterdienstes könnte das nächste Hochwasser drohen.

Link zur Warnung

Jeder Eigner ist für sein Boot selbst verantwortlich und haftet für alle dem YCBW oder einem dritten durch sein Verschulden entstandene Schäden.
Bitte prüfen Sie Regelmäßig im Internet den Pegelstand des Tegernsees.

Link zum Pegelstand

Bereits ab Meldestufe 1 beginnt die Überflutung des YCBW Geländes.
Ab Meldestufe 1 sind die Liegeplätze der Katamarane bereits überflutet!
Im Moment (14.Mai 2016 | 8 Uhr) steigt der Tegernsee ca. 1,5 cm pro Stunde und die Niederschläge
sollen bis in die kommende Woche dauern.
Für Rückfragen stehe ich gerne zur Verfügung.

gez.
Peter Kathan
1.Vorsitzender

Mai 09

Optiliga 2016 – Termine und Infos

Alle aktuellen Informationen stehen auf der Internetseite www.optiliga.de.

  • 05.06.2016 – Eröffnung beim Segelclub Prien am Chiemsee
  • 12.06.2016 – Wettfahrttag beim Waginger Segelclub
  • 26.06.2016 – Wettfahrttag beim Yacht-Club Urfahrn
  • 10.07.2016 – Wettfahrttag beim Bernauer Segelclub Felden
  • 24.07.2016 – Abschlussveranstaltung beim Chiemsee Yacht-Club

Mai 05

Musto Kollektion Frühjahrsbestellung 2016

Die aktuelle YCBW-Musto-Kollektion kann bei Windsports Tegernsee besichtigt werden. Für Ende Mai ist die nächste Sammelbestellung geplant. Bei Bestellung bis 31.05.2016 ist der YCBW Stick kostenlos!

Apr 23

Erstes Wassersport-Testival im Sailingcenter – neuer Termin

Zum ersten Mal veranstaltet das sailingcenter Tegernsee ein Wassersport-Testival! Am Samstag, 5. Mai 2016, kommen alle Wassersport-Freunde am Bootshaus in Bad Wiessee auf ihre Kosten. Von 10 bis 16 Uhr geht es rund am Tegernsee. Probesegeln auf den blu26-Yachten, Windsurfen lernen, Drachenboot-Ausfahrten, SUP-Schnupperkurs, Piratensegeltour für Kinder – es ist für jeden Geschmack etwas geboten.

Schon von 10 bis 11 Uhr können Interessierte Drachenboot-Ausfahrten in die Finner Buch unternehmen. Von 13 bis 14 Uhr sind alle an der Reihe, die einmal ins Stand-up-Paddeln hineinschnuppern möchten. Zu dieser Zeit sticht auch der Zweimast-Kutter in See, der Kinder zu einer Piratensegeltour entführt. Jeweils von 14 bis 16 Uhr stehen Ihnen die blu26-Yachten, die Zweimast-Kutter und der Sportkatamaran K2 zur Verfügung. “Windsurfen lernen in 10 Minuten” heißt es von 14 bis 15 Uhr.

Aber natürlich gibt es auch Theorie satt: Von 11 bis 11.30 Uhr informiert Sie Geschäftsführer Stephan Eder über die Veranstaltungen, die das sailingcenter anbietet, und er führt Sie auch durch die Eventlocation Bootshaus und Tagungsräume. Anschließend gibt es alles Wissenswertes rund um die Bootsführerscheine. Ebenfalls interessant: Um 14.30 Uhr lädt das Hotel Terrassenhof zu einer Führung ein.

Link zur Veranstaltung

Apr 14

Das Gelbe Blatt – Versammlung des Yacht-Clubs

Pressebericht vom 13.04.2016 (20160413-DGB-Versammlung_des_Yacht-Clubs)

Apr 14

Miesbacher Merkur – Frühjahrstreffen der Mitglieder

Pressebericht vom 13.04.2016 (20160413-MM-Fruehjahrstreffen_der_Mitglieder)