Mai 03

420er: Regattabericht Inninger Teller (13/14.04.2013)

Da sowohl bei Lina als auch bei Leander die Schotten ausfielen, startete Julius als einziger YCBW-Segler am Samstag beim Inninger Teller.

Wie schon im letzten Jahr war das Feld mit 30 Jollen gut besetzt. Mit durchschnittlich 4-5 Windstärken und Böen bis 33 Knoten, war die Regatta anspruchsvoll. Am Samstag wurden 5 Wettfahrten gesegelt, am Sonntag kam kein Wind mehr.

Der 15. Platz entsprach den Erwartungen, Julius und sein neuer Schotte David Landau (BYC) waren soweit zufrieden. Da David ganz neu im Regattasegeln und erst 6 Tage auf dem 420er ist, haben die beiden sich als Ziel ein gutes Abschneiden bei der Deutschen Jugendmeisterschaft im Juli vorgenommen und wollen bis dahin viel, viel trainieren.