Mai 19

Wiesseer Finnsegler vor Starnberg erfolgreich

Walter Mai und Peter Raderschadt starteten bei der neu eingeführten Finnregatta  des MRSV in Starnberg (16./17.05.). 22 Boote hatten gemeldet.

Die erste Wettfahrt am Samstag musste bei einem sterbenden Süd abgebrochen werden.

Anschließend setzte sich ein West in Stärke 3 durch. Für die Segler des YCBW ging die Serie gleich gut los: Peter konnte die Wetfahrt gewinnen, Walter ein Platz dahinter. Den 2. Lauf gewann Walter, wärend Peter den Start vergeigte und dadurch nur einen 9. Rang erreichte. Er war zwischenzeitlich schon auf den 5. Rang vorgefahren, aber der drehende Wind warf ihn wieder zurück. Im 3. Lauf verpatzte Walter die Startkreuz, konnte sich aber noch auf den 2. Rang vorarbeiten, während Peter auf Platz 6 ins Ziel fuhr.

Am Sonntag ging, wie in Starnberg durchaus üblich, nichts mehr. So wurden um 14 Uhr die Preise verteilt, mit Walter als überlegenen Ersten. Peter erreichte mit Rang 3 auch das Podest.

Endergebnis (Finn2015-MRSV-FinnCup)