Mai 02

Finns eröffnen Regattasaison am Kalterer See

Die erste Regatta des Jahres fand für die Finnsegler des YCBW am 25. und 26. April am Kalterer See statt. 52 Boote aus Italien, Österreich und und Deutschland testeten ihre Frühform bei meist bedecktem Himmel und einem kräftigen Süd (4-5Bft). 4 Läufe verlangten alles ab, und am Ende waren alle ziemlich „platt“.

Gewonnen hat Österreichs Olympiastarter Florian Raudaschl, die Wiesseer kamen auf die Ränge 11 (W.Mai), 38 (P. Vielreicher) und 50 (H. Klein, nur 2mal gestartet). Bester vom Tegernsee war Martin Mitterer als 6. (für WV Fraueninsel gestartet).

Als nächste Finnregatta ist der Start beim MRSV in Starnberg Mitte Mai geplant.

Endergebnis (Finn2015-SVKS-DrSchaerCup)